Fire and Ice Ramake: Drehbuch fertig!

fire_and_ice-movie-poster-frank-frazetta

Filmplakat

Vor vier Monaten habe ich bereits von Robert Rodriguez’ neuem Projekt Fire and Ice berichtet. Kommen wir also nochmal kurz zum Plot des Stoffes: Ein böser König namens Nekron bedroht die Welt mit einer Eiszeit. Die Menschen sind gezwungen, sich in das Königreich des gütigen Herrschers Jarol zu retten. Doch Nekron entführt die Tochter des Königs, Teegra. Der junge Krieger Larn und der mysteriöse und legendäre Dark Wolf ziehen gemeinsam los, um die Prinzessin aus den Fängen des Bösewichts zu befreien.

Der Fantasy-Film basiert auf den fantastischen Figuren des US-amerikanischen Comic-Zeichners und Illustrators Frank Frazetta, der 2010 verstarb. Feuer und Eis wurde in den 80ern schon von Ralph Bakshi verfilmt. Leider war der Animationsfilm von 1983 trotz seines eigenen Charmes nicht sonderlich erfolgreich. Regisseur Rodriguez will dem etwas angegrauten Stoff nun zu neuem Erfolg verhelfen und ihm seine persönliche Note verleihen. Er möchte mit seinem Film die Tiefe und die Kunstfertigkeit von Frazettas Werk in neuem Glanz erscheinen lassen und äußert sich zu dem Fantasy-Projekt folgendermaßen:

Die Idee dahinter ist, dass hierbei wieder die Technik zum Einsatz kommen soll, die bereits bei Sin City genutzt wurde. Ich will, dass man das Gefühl hat, als würde man in eines von Frazettas Bildern eindringen.

Außerdem verrät der bekennende Frazetta-Fan Robert Rodriguez, dass das Script zu Fire and Ice schon fast fertig ist und die Vorarbeiten bereits begonnen haben.

Das wird ein Fest! Wir dürfen uns also schon jetzt auf ein Fantasy-Abenteuer à la Robert Rodriguez freuen – inklusive leicht bekleideter Prinzessinnen und tapfer kämpfender Krieger im Lendenschurz.

Advertisements

~ von 21ghostwriters - 2014/07/06.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: