The Sound of Steel

manowarintogloryrideÜber die der Sword&Sorcery-Gattung eigenen  Ästhetik habe ich  ja bereits hier und hier schon ausführlich geschrieben, nun soll es also um die musikalische Interpretation  des Genres gehen. Und wie es die Natur der Sache so will, werden wir vor allem im Bereich des Heavy Metal fündig. Das verwundert wenig, denn für Krieger, Schwerter, Äxte und ähnliche fantasy-related-items hatte diese härtere Spielart der Musik schon immer eine Schwäche. Eine der ersten wegweisenden Bands, die sich diese Ästhetik sowohl in ihrem Auftreten, als auch in ihren Songs zu eigen machte, kommt aus Amerika und ist heute eher für bierseligen Schunkel-Metal der einfachen Art bekannt. Damals waren Manowar mit ihren ersten Alben allerdings Pioniere des epischen und heroischen Heavy Metals.

Auf ihrem 1983 erschienenen Album Into Glory Ride posieren sie nicht nur in barbarischer Pose samt Fellhose und Breitschwert, sondern lehnten ihre lyrischen Ergüsse auch ganz direkt an die Geschichten rund um Conan und Co. an. Das hier vorgestellte Stück Secret of Steel ist ohne Frage eine wichtige Blaupause für viele Epic Metal-Bands, die in den Jahrzehnten nach Manowars glorreichen Erstwerken folgen sollten.

Atop the mountain, where the river of steel flows
Black is the forest, white was the snow.
There as children, how could children know?
One without name or number soon would show.
There stood he, on his chariot made of gold
He did reveal the trinity of secrets old.

A sceptre of iron could mercy bring.
A shield of gold, the Creator and king,
And the great sword of steel.
Sons os destiny shall wield.
Hear Wisdom’s voice.
Rise, know the strength that you feel.
Hold in your heart but never reveal.
You were called by the Gods, their powers to wield.
Guard well the secret of steel.

Aus einer späteren Phase ihres Schaffens stammt Power of Thy Sword (The Triumph of Steel, 1992), das zwar schon alle Trademarks späterer Manowar-Mitgröhl-Lieder aufweist, in seiner Konzeption und Stimmung aber einzigartig ist. Außerdem: SWORD! POWER!

Weitere Lieder mit Sword&Sorcer-Bezug:

Advertisements

~ von 21ghostwriters - 2014/08/22.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: